deutsch   english

Zielstöcke für die aktive jagd                                         MADE IN GERMANY

"Wer hats erfunden...." Vertrauen Sie der Original-HighTech-Qualität unserer Zielstöcke auf der Pirsch zu den
stärksten Trophäen. Garantie: 5 Jahre


NEU 'SPEED LOCK 2' Aussen-Verstellsystem byLEKI - Weltpatent 


                                                                                                                                       ©LEKI

Speed Lock 2 ist das innovative Hightech-Außenverstell-System von LEKI. Der Klapphebel ist das
Erkennungszeichen der superschnellen Verstell-Technologie, die jeder sofort versteht.
Der zum Patent angemeldete Mechanismus der Innovatonsexperten von LEKI fixiert den Schaft
perfekt. Der bisher unereichte Kraftfluss wird durch eine integrierte Edelstahldruckplatte erzielt.


LEKI setzt neue Maßstäbe in Punkto Haltekraft für außen verstellbare Stöcke auf dem
internationalen Markt.
Die vom TÜV geforderten 60 kg Haltekraft werden deutlich überboten. Eine Sicherheitsreserve, die
lebensentscheidend sein kann. Eine Nachjustierung der Haltekraft ist jederzeit möglich.
 

  • höchste Haltekraft aller Außenverstell-Systeme auf dem Markt für ein Plus an Sicherheit 
  • extrem schnelles Verstellen und Fixieren auch mit dicken Handschuhen bei Nässe, Eis und Schnee 
  • einfach zu verstehender, selbst erklärender Mechanismus
     

NEU Pirsch- und Zielstock
SpeedLock2


 NEU Doppel-Zielstock 
SpeedLock2
Testsieger

 NEU Dreifach-Zielstock 
SpeedLock2
Testsieger

     

___________________________________________



Die wichtigsten Vorteile der ORIGINAL-KNOBLOCH-ZIELSTÖCKE byLEKI:

Rohr ist nicht gleich Rohr. In Zusammenarbeit mit LEKI, dem weltweit bekannten, deutschen 
Produzenten für High-Tech-Sportstöcke aus dem Schwabenland sind unsere Jagd- und Zielstöcke
an Qualität nicht zu übertreffen. 

Spezielle Alu-Legierungen und das eigens entwickelte Härteverfahren sind das Grundmaterial und
sorgen bei unserem speziellen Einsatzbereich für ein optimal angepasstes Gewichtsverhältnis und
höchster Stabilität. 

Laufende Kontrollen und Verbesserungen garantieren höchste Zuverlässigkeit. 

Alles was gut ist wird heute ohne Skrupel abgekupfert und nachgebaut. Achten Sie beim Kauf auf
unseren Schriftzug KNOBLOCH-JAGD MÜNCHEN BY LEKI – wir garantieren Ihnen beste, vielfach in
der jagdlichen Praxis bewährte Qualität zu einem fairen Preis. 


HERSTELLUNGSTECHNIK
Schönheit muss nicht vergänglich sein.

Die neue Oberfläche.


Noch schöner, noch dauerhafter, noch langlebiger: Das bewährte KNOBLOCH-JAGD byLEKI 
Oberflächensystem. In vier Behandlungsschritten wird jeder Zielstock für einen langen und harten
Einsatz auf den Jagdgebieten dieser Welt optimal vorbereitet:

STEP 1: VORSCHLEIFEN.
Chemiefrei entfetten und reinigen. Das Aluminiumrohr wird zur perfekten und griffigen Grundlage
für die nachfolgenden Schichten.

STEP 2: EINBRENNEN.
Bei 180°C wird die Kunststoffbeschichtung eingebrannt und schützt dann den Stock dauerhaft vor
Korrosion und mechanischen Beschädigungen.

STEP 3: LACKIEREN.
Der dekorierende Basislack hält. Glänzt. Strahlt.

STEP 4: SCHÜTZEN.
Der Zwei-Komponenten-Schutzlack versiegelt die Oberfläche. Schützt den Stock vor Kratzern
und das Dessin vor Verblassen durch UV-Strahlung.


Aluminium

Für KNOBLOCH-JAGD byLEKI Jagdstöcke werden Rohre mit Festigkeitswerten zwischen TS 4.0
(entspricht F40) und HTS 6.5 (entspricht F65) verwendet

TS: Wärmebehandelte Rohre (temperate shafts)
HTS: Hochfeste Rohre (heat treated shafts)

Hochfest werden diese Rohre durch das Umluft-Härteverfahren. Dabei werden die Rohre stark
erhitzt und im Wasserbad abgeschreckt, wodurch sich das Molekulargitter verändert.
Dieser Prozess wird je nach gewünschtem Härtegrad entsprechend oft wiederholt.
Anschließend werden die Rohre unter Wärmezufuhr zehn bis zwölf Stunden gelagert, um die
endgültige Rohrfestigkeit zu erhalten.
 
Sublimations Transfer Druck

Bei diesem hochmoderne Druckverfahren wird das gesamte Dessin von einem Trägerpapier
mittels Druck und Wärme auf den Stock übertragen. Brilliante Farben, feinste Konturen und
Raster, die auch den konischen Teil des Stockes erfassen, sind jetzt möglich
.